Infostand und Codierung auf dem Bahnhofsfest in Heusenstamm sehr gut nachgefragt

Auf dem Bahnhofsfest in Heusenstamm, das nach 2019 nun wieder stattfinden konnte, wurd nun wieder codiert - ohne vorherige Anmeldung und mit über 50 Codierungen auch nicht zu knapp. Auch die Besuche am Infostand und die Unterschriftensammlung zum Verkehrswende-Gesetz in Hessen liefen gut. Fast schon wie vor Corona...

Es ist schon fast wie ohne Corona: draußen läuft es fast wieder normal und es war schön, so ein Fest erleben zu dürfen - und auch die Radler*Innen kamen in Scharen. Alle waren "ausgehungert" nach der früheren Normalität. Mit über 50 Codierungen (darunter 40 Pedelecs) und eigentlich ohne "Lücken" war die Aktion sehr erfolgreich. In der Warteschlage konnten die Formalitäten behandelt werden, so dass niemand lange warten musste. Dank des neuen Gerätes (noch ein paar Feste und der stolze Kaufpereis hat sich bald amortisiert) lief alles sehr reibungslos und alle hatten permanent zu tun. Auch die Unterschriftensammlung lief gut, hier wurden wir sechs aus Rodgau (Hildegard, Hans-Peter, Stefan H., Stefan J., Hermann und Jürgen) auch von Hans und Roland aus Heusenstamm untertsützt. Neben uns platzierte sich auch der Klimaschutzmanager der Stadt Heusenstamm, Lukas Welge, der erstmals die Aktion STADTRADELN organisert und dafür mit seiner Neuanschaffung als Blickfang Werbung machte. Um 16 gab es dann noch die offizielle Übergabe der Doku 3.0 von 'Roland an den Bürgermeister -> separater Artikel.

Wer sein Rad auch codieren lassen möchte:
Unbedingt mitzubringen zur Codierung sind:
1.) Ein Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass).
2.) Ein Eigentumsnachweis (Kaufvertrag, Rechnung, Quittung) für das Fahrrad. Vorsicht: Ein Kassenbon reicht nicht aus. Fehlt der Eigentumsnachweis, wird der ADFC auf einer sogenannten Eigentumserklärung bestehen.
3.) Das zu codierende Fahrrad
4.) Das nötige Entgelt

Kosten Codierung 2.0:
Nichtmitglieder 13.- €, Sondermodelle/Pedelecs 18.- €
Mitglieder 8.- € und 10,50 €
Wer sich an diesem Tag entschließt, Mitglied im ADFC zu werden, bekommt sein Rad gratis codiert.

Bild

Noch schneller geht alles, wenn der Codierauftrag zum Download auf dieser Seite oder unter adfc-hessen.de/service/codierung/Codierauftrag.pdf schon ausgefüllt in 2-facher Ausführung mitgebacht wird.
Die Codierung ist ein von der Polizei entwickeltes und bundesweit angewandtes System, um die Räder vor Verlust zu schützen. Der Code setzt sich aus der verschlüsselten Adresse und den Initialen des Eigentümers zusammen und wird am Rahmen deutlich sichtbar eingeprägt und versiegelt. Da der Code nur sehr aufwändig und auch nur unvollständig entfernt werden kann, wird das Rad für Diebe unattraktiv. Mit unseren Codieraktionen möchten wir dazu beitragen, möglichst viele Fahrräder vor Diebstahl zu schützen.

Weitere Informationen zur Codierung: https://www.adfc-rodgau.de/codierung

NächsteTermine in Rodgau 2022: 18. Juni, 23. Juli, 27. August und 24. September

Auskunft:
Hermann Gehrke
Telefon: 06106-14086
codierung‍(‌at‌)‍adfc-rodgau.de
hermann.gehrke(at)adfc-rodgau.de

Bildergalerie

Unterschriftensammlung - gezielte Ansprache vorbei kommender Radler*innen

Unterschriftensammlung - gezielte Ansprache vorbei kommender Radler*innen

Copyright: Stefan Janke
Jürgen und Hermann in Aktion beim Codiervorgang

Jürgen und Hermann in Aktion beim Codiervorgang

Copyright: Stefan Janke
Werbung fürs STADTRADELN durch den Klimaschutzmanager Lukas Welge - gut gelöst

Werbung fürs STADTRADELN durch den Klimaschutzmanager Lukas Welge - gut gelöst

Copyright: Stefan Janke
Bild auf den Stand und die Warteschlange - und Roland Heidl zeigt seine Doku 3.0 - siehe separaten Bericht dazu

Bild auf den Stand und die Warteschlange - und Roland Heidl zeigt seine Doku 3.0 - siehe separaten Bericht dazu

Copyright: Stefan Janke
Codier-Bild2021

Codier-Bild2021

Copyright: Stefan Janke

158-mal angesehen


Verkehrswende Hessen – JETZT unterschreiben!
Mehr Platz fürs Rad
Besuchen Sie uns auf Facebook
TPH2022 Ostkreis
Wunschradwegenetz Rodgau
Fördermitglieder
Hier beweg’ ich was!
Herz-Aktion-Aufkleber
Radroutenplaner Hessen
Bike+Business
AG Nahmobilität Hessen
Tourenangebot
Meldeplattform Radverkehr
Bett+Bike
Mit dem Rad zur Arbeit
Stadtradeln
So geht Fahrradland

Bleiben Sie in Kontakt