Rodgau ist ideal zum Radfahren und hat schöne Attraktionen wie Rodgau-Rundweg und Apfelweinroute

Der Rodgau-Rundweg und die Schleife der Apfelwein- und Obstwiesenroute des Kreis Offenbach durch Rodgau sind ausgeschilderte Wege, um Rodgau prima erradeln zu können. Aber es gibt noch weitere beschilderte (Rad-) Wege, die durch Rodgau führen, wie z.B. die RMV-Routen 1 und 9 und den Hessischen Radfernweg Nr. 4 (R4).

Rodgau-Rundweg (1)
Rodgau-Rundweg (1)

Der Vorteil von Rodgau für Radfahrende liegt auf der Hand: es ist flach. Die Stadt Rodgau umfasst die Stadtteile Dudenhofen, Hainhausen, Jügesheim, Nieder-Roden (mit Rollwald) und Weiskirchen, die quasi wie an einer "Perlenkette" durch die Rodau verbunden sind - so ist man auch immer sehr schnell in Wald und Feld. Oder man kann querfeldein abkürzen. Durch die Ortsteile hat man zudem immer kurze Wege, die einfach mit dem Rad erledigt werden können - und wenn es mal schnell gehen muss ist die Kombination mit der S-Bahn möglich (kostenlose Fahrradmitnahme).

Rodgau- Rundweg: geht weit um Rodgau herum. Man kann also immer einen Blick von außen auf Rodgau werfen und durchradelt dabei Wälder und Felder. Die Beschilderung wurde 2020 erneuert.

Apfelwein- und Obstwiesenroute: die Route wurde 2006 mit dem ADFC Rodgau erradelt und dann 2007 ausgeschildert und mit sehr großer Resonanz mit einer Tour darauf eingeweiht. Die Route ist wie eine "8" - man kann sie in zwei Teilen radeln und sie führt näher durch Rodgau - auch wenn sie sich eng an den Rodgau-Rundweg anlehnt.
Mehr dazu auf den frühereren Seiten: https://alt.adfc-rodgau.de/apfelroute.html und https://alt.adfc-rodgau.de/apfelroute_s2.html

RMV-Routen: die RMV-Routen 1 (Rund um Dietzenbach) und 9 (Unterwegs im unteren Maintal bei Seligenstadt) führen auch durch Rodgau. Mehr Infos dazu hier:
https://www.rmv.de/c/de/service/freizeitangebote/rhein-main-vergnuegen

Auch ein Radfernweg führt durch Rodgau (Nieder-Roden): der R4,der hessische Radfernweg Nr. 4 (von Hirschhorn am Neckar nach Bad Karlshafen). Weitere Infos hier:
https://www.rad-reise-service.de/tour758.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Hessischer_Radfernweg_R4
https://radroutenplaner.hessen.de/themenrouten/hessischer-radfernweg-r-4/

Dank der wegweisenden Beschilderung durch den Landkreis Offenbach findet man auch in Rodgau Wegweiser mit Ortsnamen und Kilometerangaben. Für eine lokale Wegweisung in Rodgau gab es leider noch keinen politischen Willen. Eine Übersicht über die ausgeschilderten Routen findet sich hier:
https://buergergis.kreis-offenbach.de/ -> Themen -> Verkehr - > Radverkehr
Hier kann man sich auch die RMV-Routen und mehr anzeigen lassen.

Wer noch mit Tacho radelt und ihn justieren möchte: seit Mai 2013 gibt es die vom ADFC Rodgau geplante Tacho-
Mess-Strecke am Bahnpfädchen auf der Westseite in Jügesheim zwischen K174 und Bahnstation:
https://www.adfc-rodgau.de/tms

Die Einwohnerzahl von Rodgau betrug am 31. Dezember 2020 46.005.
Geografische Lage Rodgau: 50° 01´ N, 08° 53´ O; Höhe: 128 m ü. NN
Weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Rodgau

Bildergalerie

Karte Apfelwein- und Obstwiesenroute Rodgau

Karte Apfelwein- und Obstwiesenroute Rodgau

Copyright: ADFC Rodgau e.V.
Rodgau-Rundweg

Rodgau-Rundweg

Copyright: ADFC Rodgau e.V.
Wasserturm Rodgau

Wasserturm Rodgau

Copyright: ADFC Rodgau e.V.
Kreis Offenbach

Kreis Offenbach

Copyright: ADFC Rodgau e.V.

661-mal angesehen


Verkehrswende Hessen – JETZT unterschreiben!
Mehr Platz fürs Rad
Besuchen Sie uns auf Facebook
TPH2022 Ostkreis
Wunschradwegenetz Rodgau
Fördermitglieder
Hier beweg’ ich was!
Herz-Aktion-Aufkleber
Radroutenplaner Hessen
Bike+Business
AG Nahmobilität Hessen
Tourenangebot
Meldeplattform Radverkehr
Bett+Bike
Mit dem Rad zur Arbeit
Stadtradeln
So geht Fahrradland

Bleiben Sie in Kontakt